Ensemble Einfamilienhäuser, Hamburg (KAT)

In ländlicher Umgebung, angrenzend an den Flusslauf der Berner Au, entsteht auf einem ca. 2100 qm grossen Grundstück im Hamburger Nordosten ein Ensemble aus drei hochwertigen Einfamilienhäusern.

Die Baukörper nehmen in Ihrer Formensprache und Typologie Zitate der so genannten Hamburger Kaffeemühlen wieder auf. Diese Zitate beziehen sich auf die kompakte quadratische Volumetrie, die effiziente Grundrissgestaltung mit wenig Verkehrsfläche und die Wahl des Klinkers als Fassadenmaterial.

Zudem bilden die drei Häuser aufgrund der gleichartigen Materialität und der übergeordneten Umgebungsgestaltung eine Einheit und verzahnen sich spielerisch mit dem Landschaftsraum der Berner Au.

 

Standort

22393 Hamburg Sasel

 

Bauherrschaft

Privat

 

Planung- und Ausführung

2017- 2019

 

Auftragsart

Direktauftrag, LP 1-9